N E W S
Tutor/in gesucht für SS 2018
Für die Lehrveranstaltungen 160.191 „Positive Leadership und Coachingtechniken: Methoden der AOW-Psychologie in der Praxis“ und 160.190 „Angewandte Wirtschafts- und Organisationspsychologie: Theorien, Methoden und Anwendung in der Praxis“ von Herrn Dr. Markus Ebner suchen wir für das SS 2018 einen Tutor/eine Tutorin im Ausmaß von je 1 SSt. pro Lehrveranstaltung (insgesamt 2 SSt.)

Anforderungen an Bewerber/innen:

• hohes Engagement bei der proaktiven Unterstützung in den Lehrveranstaltungen;
• großes Interesse an den Themen Wirtschaftspsychologie und Positive Psychologie;
• Bereitschaft, mit großer Eigenständigkeit andere Studierende zu unterstützen;
• eine abgeschlossene Absolvierung der Fächer von Dr. Ebner ist ein Bonus aber nicht Voraussetzung.

Ihre Aufgaben:

• die zukünftigen Teilnehmer/innen am Seminar „Positive Leadership und Coachingtechniken: Methoden der AOW-Psychologie in der Praxis“ bei der Recherche der wissenschaftlichen Artikel, der wirtschaftspsychologisch relevanten Auswahl sowie bei der Vorbereitung einer kurzen Präsentation tatkräftig unterstützen;
• mit Unterstützung von Dr. Ebner ein verpflichtendes Tutorium als Vorbereitung für das Seminar organisieren und durchführen;
• bei der Organisation der Prüfung für die Vorlesung sowie bei der Prüfungsaufsicht mithelfen;
• Unterstützung von Dr. Ebner während der Seminare und Vorlesungseinheiten bei organisatorischen Dingen.

Ihr Bewerbungsschreiben und Ihren Lebenslauf sowie den Leistungsnachweis richten Sie bitte bis spätestens 14.01.2018 an Ilse.Gigler@aau.at. Sollten wir etwaige weitere Informationen von Ihnen benötigen, werden wir Sie kontaktieren.
11.12.2017, ig
Tutorien für Erhebungs- und Auswertungsmethoden (Mag. Mayerl)
Für das Sommersemester 2018 vergeben wir Tutoriumsstellen der Lehrveranstaltung Erhebungs- und Auswertungsmethoden in der Psychologie von Herrn Mag. Hannes Mayerl. Die BewerberInnen sollten die grundlegenden Methodenlehrveranstaltungen bereits absolviert haben und überdurchschnittliches Interesse an methodologischen Fragestellungen mitbringen.

Interessierte schicken ihr formloses Ansuchen (inkl. Leistungsnachweis) bitte bis spätestens 31.01.2018 an hannes.mayerl [at] aau.at.

07.12.2017, ra/hm
EXTENDED DEADLINE: Postdoctoral Research Scientist, 4 years, 100%
A four-year post-doctoral position is available at the Alps-Adria-University Klagenfurt in the Department for Health Psychology, led by Univ.-Prof. Dr. Heather Foran. Main responsibilities include data management and analysis as part of a large international study on parenting in three European countries. Interest and competencies in statistical methods are required, as well as excellent English skills. Career development opportunities will be available and encouraged.

Description of the Position:
  • Start date: January 1, 2018
  • Full-time
  • Four years

Profile:
  • Doctorate degree in Psychology or Statistics (or other related fields)
  • Excellent data analytical skills
  • Excellent language skills in English
  • Excellent language skills in German desirable, but not required
  • Interest in public health interventions and parenting research fields

Application Process:

Please submit a cover letter, curriculum vitae, transcripts and certifications to the departmental secretary, Ms. Iris Krische (Iris.Krische@aau.at) by November 17th, 2017. If you have questions about the position, please contact Univ.-Prof. Dr. Heather Foran: heather.foran@aau.at.
03.11.2017, IK
EXTENDED DEADLINE: Doctoral Student (Research Stipendium)
The Department of Health Psychology, led by Univ. Prof. Dr. Foran, is seeking a new doctoral student to join our research group. Our main interests are in public health applications for addressing behavioral and physical health risks. Our current projects focus on family relationships and technological applications for health promotion. We are looking for a motivated, bright, and socially competent person to join our lab group.

Description of the Position:
  • Start date: As soon as the position is filled
  • 20 hours per week
  • 18 months (with possibility for extension)

Profile:
  • Master’s degree in Psychology or related field
  • Excellent language skills in English
  • Excellent language skills in German desirable
  • Interest in data analyses and statistical methods

Application Process:

Please submit a cover letter including research interests, curriculum vitae, transcripts and certifications to Ms. Iris Krische (Iris.Krische@aau.at) by November 17th, 2017.
If you have questions about the position, please contact Univ.-Prof. Dr. Heather Foran: heather.foran@aau.at.
03.11.2017, IK
Studienassistent/in für das Stud.jahr 2017/18 gesucht
Für die Abteilung für Allgemeine Psychologie und Kognitionsforschung suchen wir eine/einen Studienassistentin/Studienassistenten im Ausmaß von 20 SSt bei Assoc.Prof. Dr. Bartosz Gula.
Aufgaben:

• Organisation und Verwaltung von Reservierungen im experimentalpsychologischen Labor
• Technische Unterstützung bei der Umsetzung und Durchführung computergestützter Experimente im Bereich implizite Tests, Lügendetektion und attributbasierte Inferenzentscheidungen
• Unterstützung bei der Datenaufbereitung und –analyse zu laufenden Studien

Voraussetzungen:
• VO Allgemeine Psychologie A und B bereits absolviert und sehr gute Kenntnisse in quantitativen Methoden
• Kenntnisse von Software zur Erstellung psychologischer Experimente (etwa PsychoPy, OpenSesame, EPrime, Inquisit) oder Bereitschaft sich diese anzueignen
• Überdurchschnittlicher Studienerfolg
• Interesse an Forschungsfragen aus der Kognitionspsychologie.

Bitte richten Sie ihr kurzes Anschreiben inklusive aktuellem Leistungsnachweis bis 25.09.2017 an Frau Mag. Renate Malle (renate.malle@aau.at).
06.09.2017, rm
Studienassistent/in gesucht für das WS 2017/18
Für die Abteilung Entwicklungspsychologie suchen wir eine Studienassistentin/einen Studienassistenten im Ausmaß von 10 Semesterwochenstunden.

Aufgaben:
- Unterstützung in der Lehre an der Abteilung (Vorlesung Entwicklungspsychologie, Tutorien zu Literaturrecherche und Zitieren, Mitarbeit in Proseminaren und Seminaren),
- Unterstützung bei Forschungstätigkeiten (Schwerpunkt Weisheit).

Voraussetzungen:
- Interesse und Vorkenntnisse bezüglich der Forschungsthemen der Abteilung,
- gute Kenntnisse in qualitativen und quantitativen Methoden.

Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Leistungsnachweis schicken Sie bitte bis spätestens Mi., 20.09.2017 an ilse.gigler@aau.at.
04.09.2017, ig
Für die Vorlesung 160.111 Persönlichkeits- und Differentielle Psychologie von Frau Dr. Beate Dunst und Herrn Dr. Emanuel Jauk suchen wir für das WS 2017/18 einen Tutor/eine Tutorin im Ausmaß von 2 Semesterwochenstunden.

Voraussetzungen
- Absolvierung der VO Persönlichkeits- und Differentielle Psychologie mit Benotung sehr gut oder gut
- Interesse an persönlichkeits- und differentialpsychologischen Themen und Fragestellungen
- gute E-Learning-Kenntnisse und Erfahrung mit der Hörsaaltechnik
- Selbstständiges Arbeiten

Aufgaben

- Abhaltung von Prüfungstutorien
- Mithilfe bei der Lehrveranstaltungsadministration (z.B. Vereinbarung von Tutoriumsterminen
- Mithilfe bei der Prüfungsadministration (z.B. Mithilfe bei der Prüfungsaufsicht)

Ihr formloses Ansuchen mit Leistungsnachweis und Lebenslauf richten Sie bitte bis spätestens Mo., 18. September 2017 an ilse.gigler@aau.at. Sollten wir etwaige weitere Informationen von Ihnen benötigen, werden wir Sie kontaktieren
30.08.2017, ig
Tutor/in gesucht für das WS 2017/18
Für die LV „160.307 Der Film als Symptom: Moderne Psychoanalyse in Theorie und Praxis“ von Herrn Mag. Dr. Hannes König suchen wir einen Tutor/eine Tutorin im Ausmaß von 2 SSt.

Bewerbungskriterien:
- psychodynamische Kenntnisse aus Neurosenlehre (Depression, Narzissmus, Hysterie) und Forschungsmethodik - klinische Erfahrung mit psychodynamischen / psychosomatischen Behandlungskonzepten (z.B. über ein entsprechendes Praktikum)
- Erfahrung mit psychodynamischer Forschung (z.B. empirische psychoanalytische Forschung)
- darüber hinaus wird eine bestimmte Affinität zum Medium Film als besonderer Bonus betrachtet

Bewerber/innen sollten:
- über gute E-Learning- & Englischkenntnisse verfügen
- über organisatorische Fähigkeiten verfügen
- sich mit der Hörsaaltechnik auskennen
- während der Vorlesung anwesend sein und prüfungsrelevante Inhalte mitnotieren
- Prüfungstutorien abhalten und die Prüfungsaufsicht übernehmen

Bewerbungsunterlagen:
- kurzes Motivationsschreiben (200-250 Wörter), aus dem die oben genannten Bewerbungskriterien ersichtlich werden
- Lebenslauf
- Leistungsnachweis

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 08.09.2017 an: dr.hannes.koenig@gmail.com
22.08.2017, IK
Kostenlose quantitative Methodenberatung in den Sommerferien
Liebe Studierende,

auch in den diesjährigen Hauptferien gibt es wieder die Möglichkeit einer Beratung und Unterstützung in quantitativen Methoden im Rahmen Ihrer Abschlussarbeiten. Dieses Angebot ist primär für Studierende gedacht, welche zur Anfertigung einer Abschlussarbeit (Bachelor, Master, Diplom) gemeldet sind.
Die Beratung ist ein Service des Instituts für Psychologie (AAU) und für dessen Studierende kostenfrei.
Herr Raphael Kessler bietet an folgenden Terminen Beratungen an:

Mo., 07.08. 9.00 - 12.00 Uhr
Mo., 21.08. 9.00 - 12.00 Uhr
Mo., 04.09. 9.00 - 12.00 Uhr
Mo., 18.09. 9.00 - 12.00 Uhr

Bei Interesse wenden Sie sich bitte unter Angabe der Art ihrer Abschlussarbeit (Bachelor, Master, Diplom) per eMail an Herrn Raphael Kessler (raphael.kessler@aau.at). Sollten Sie an den genannten Terminen keine Zeit haben, besteht auch die Möglichkeit, einen individuellen Termin zu vereinbaren.
10.08.2017, ig
Tutorien für Übungen zur Stat I und III
Voraussetzungen: Spaß an der Materie, hervorragende Leistungen in den Statistik-Lehrveranstaltungen inkl. Übungen, Erfahrung mit den entsprechenden Programmen und technischen Grundlagen (LaTeX-Kenntnisse vorteilhaft, aber nicht zwingend vorausgesetzt).

Interessierte schicken ihre formlose Bewerbung per Mail an rainer-punkt-alexandrowicz-at-aau-punkt-at.

17.07.2017, ra
Tutorien für Statistik-LV im WS 17/18
Für das Wintersemester sind Tutorien der Lehrveranstaltungen Statistik I, III sowie TT zu besetzen. Voraussetzungen: Hervorragende Leistung in den Fächern inkl. Erfahrung mit R und SPSS. Berwerbung formlos per Mail an den LV Leiter.
20.06.2017, ra
Tutor/in gesucht für WiSe 2017/18
Für die LV 160.420 Gesetzliche Rahmenbedingungen für die Ausübung der Psychologie/Psychotherapie von Herrn Hon.-Prof. Dr. Michael Kierein suchen wir für das WS 2017/18 einen Tutor/eine Tutorin im Ausmaß von 2 SSt.

Bewerber/innen sollten:

- bereits die LV Gesetzliche Rahmenbedingungen für die Ausübung der Psychologie/Psychotherapie bei Herrn Hon.-Prof. Dr. Kierein besucht haben, mit der Benotung sehr gut oder gut;

- hohe Bereitschaft und großes Interesse bekunden;

- über gute organisatorische Fähigkeiten verfügen und auch mit der Hörsaaltechnik vertraut sein.

Ihr formloses Ansuchen mit Leistungsnachweis richten Sie bis spätestens 10. Juli 2017 an Frau Gelter (Sylvia.Gelter@aau.at)
14.06.2017, sg
Studienassistent/in gesucht für das WS 2017/18
Für die Lehrveranstaltungen im Bereich Qualitativen Methoden sowie das Tutorium „Qualitative Auswertungen“ (vor allem für Abschlussarbeiten) suchen wir eine/n Studienassistenten/Studienassistentin im Ausmaß von 10 SSt.

Bewerber/innen sollten:

- bereits die LV Grundformen und Techniken der Textanalyse besucht haben

- über sehr gute Kenntnisse qualitativer Methoden, insbesondere der Inhaltsanalyse sowie über Erfahrung in der Anwendung verfügen

- über gute Moodle-Kenntnisse verfügen

- in der Lage sein, eigenständig Tutorien abzuhalten (im Einzelsetting aber auch als Inputs im Rahmen von Tutoriums- und Lehrveranstaltungsterminen


Ihr formloses Ansuchen mit Leistungsnachweis richten Sie bitte bis spätestens 16.6.2017 an ilse.gigler@aau.at
06.06.2017, ig
Praktikant/in gesucht
Für das DONUT-Projekt (Prävention von Übergewicht im Vorschulalter) von Frau Ao. Univ.-Prof. Brigitte Jenull suchen wir für das SS 2017 eine Forschungspraktikantin/einen Forschungspraktikanten.

Ihre Aufgaben:
Erhebungen im Kindergarten, Erstellen von Transkripten, Dateneingabe, Vorbereitung von Materialien und Informationsbroschüren

Ihr Bewerbungsschreiben und Ihren Lebenslauf richten Sie bitte bis spätestens 01.03.2017 an brigitte.jenull@aau.at. Sollten wir etwaige weitere Informationen von Ihnen benötigen, werden wir Sie kontaktieren.
11.01.2017, sg
Tutorium Individuelle Schreibberatung im WS 2016/17
Liebe Studierende,>br>
das Institut für Psychologie unterstützt seine Bachelor-, Diplom- und Masterstudierenden auch im Wintersemester 2016/17 wieder mit dem Angebot von Schreibtutorien in Form von kostenlosen individuellen Schreibberatungen. Diese Schreibberatungen werden in Form der Lehrveranstaltungen 160.178 und 160.179 Tutorium Individuelle Schreibberatung angeboten – die Terminorganisation erfolgt individuell via Doodle.

Was ist Schreibberatung?
Schreibberatung unterstützt professionell dabei, beim Schreiben sicherer zu werden und den gesamten Schreibprozess eigenverantwortlich zu steuern. Schreibberatungen sind individuelle Face-to-Face-Beratungen mit am SchreibCenter ausgebildeten Schreibberater*innen. Alle LV-Teilnehmer*innen haben die Möglichkeit, sich in individuellen Einzelberatungen intensiv mit der eigenen wissenschaftlichen Arbeit auseinanderzusetzen.

Schreibberatung unterstützt bei Fragen zu
• Schreibprozessplanung/Zeitmanagement
• Themenfindung
• Themeneingrenzung bzw. Formulierung von Forschungsfragen
• Recherche
• Strukturfindung/Gliederung
• (vor)wissenschaftlichem Stil bzw. Textarbeit
• Zitation etc.
Die besprochenen Inhalte und Anliegen werden vertraulich behandelt.

Bei weiteren Fragen, kontaktieren Sie bitte eine der zuständigen Tutorinnen/Schreibberaterinnen:

Anzhelika.Heigl@aau.at
Ingrid.Kohlbach@aau.at
Julia.Mild@aau.at
27.10.2016, ig
Tutor/in gesucht für WS 2016/17
Für die Testbibliothek unter der Leitung von Frau Assoc. Prof. Dr. Sylke Andreas suchen wir für das WS 2016/17 einen Tutor/eine Tutorin im Ausmaß von 2 Semesterstunden.

Die BewerberInnen sollten:

- ein hohes Interesse an diagnostischen Fragestellungen, im Speziellen der klinisch-psychologischen Diagnostik aufweisen;
- bereits eine LV im Bereich der psychologischen Diagnostik besucht haben;
- über ein sehr gutes Organisationsvermögen verfügen;
- Motivation mitbringen, andere Studierende zu betreuen.

Ihr formloses Ansuchen mit Leistungsnachweis richten Sie bitte bis spätestens Do., 29.09.2016 an sylke.andreas@aau.at. Sollten wir weitere Informationen von Ihnen benötigen, werden wir Sie entsprechend kontaktieren.
16.09.2016, ig
Tutor/in gesucht für das WS 2016/17
Für die LV 160.405 Allgemeine und spezielle Fragen der Jugendpsychiatrie von Herrn Dr. Wolfgang Wladika suchen wir einen Tutor/eine Tutorin im Ausmaß von 2 SSt.

Bewerber/innen sollten:

- bereits die LV Allgemeine und spezielle Fragen der Jugendpsychiatrie bei Herrn Dr. Wladika absolviert haben (mit Benotung sehr gut oder gut)
- über gute E-Learning- & Englischkenntnisse verfügen
- Interesse für die Jugendpsychiatrie mitbringen
- über organisatorische Fähigkeiten verfügen
- sich mit der Hörsaaltechnik auskennen
- Prüfungstutorien abhalten & bei der Prüfungsaufsicht mithelfen

Ihr formloses Ansuchen mit Leistungsnachweis richten Sie bitte bis spätestens 09.09.2016 an sylvia.gelter@aau.at.
24.08.2016, sg
Tutor/in gesucht für das WS 2016/17 und das SS 2017
Für die LV 160.301 Einführung in die Tiefenpsychologie (WS 2016/17) sowie die LV 160.450 Einführung in die Psychiatrie (SS 2017) von Herrn Prim. Mag. Dr. Herwig Oberlerchner MAS suchen wir einen Tutor/eine Tutorin im Ausmaß von jeweils 1 SSt.

Bewerber/innen sollten:

- bereits die LV Einführung in die Tiefenpsychologie und Einführung in die Psychiatrie sowie die LV Einführung in die Psychiatrie bei Herrn Prim. Dr. Oberlerchner absolviert haben (mit Benotung sehr gut oder gut)
- sich im Masterstudium Psychologie befinden
- über gute E-Learning- & Englischkenntnisse verfügen
- Interesse für die Tiefenpsychologie und Psychiatrie mitbringen
- über organisatorische Fähigkeiten verfügen
- sich mit der Hörsaaltechnik auskennen
- Prüfungstutorien abhalten & bei der Prüfungsaufsicht mithelfen

Ihr formloses Ansuchen mit Leistungsnachweis richten Sie bitte bis spätestens 09.09.2016 an sylvia.gelter@aau.at.
22.08.2016, sg
*** TUTOR/TUTORIN gesucht! ***

Für die LV 160.500 Sozialpsychologie A von Frau Prof. Nilüfer Aydin suchen wir für das WS 2016/2017 eine Tutorin / einen Tutor im Ausmaß von zwei Semesterstunden.

Voraussetzungen: - Inskription in Psychologie als Hauptfach - Absolvierung der Vorlesung Sozialpsychologie A und Sozialpsychologie B - hohes Maß an Strukturiertheit und eigenständigem Arbeiten - Interesse für das Fach Sozialpsychologie Aufgaben: - Mithilfe bei der Lehrveranstaltungsadministration - Mithilfe bei der Prüfungsadministration

Ihre Bewerbung (mit Lebenslauf, Studienerfolgsnachweis und Motivationsschreiben) richten Sie bitte bis spätestens 08.07.2016 per E-Mail an Niluefer.Aydin@aau.at
23.06.2016, jd
Tutorium Individuelle Schreibberatung im SS 2016
Liebe Studierende,
das Institut für Psychologie unterstützt seine Bachelor-, Diplom- und Masterstudierenden auch im Sommersemester 2016 wieder mit dem Angebot von Schreibtutorien in Form von kostenlosen individuellen Schreibberatungen. Diese Schreibberatungen werden in Form der Lehrveranstaltung 160.178 Tutorium Individuelle Schreibberatung angeboten – die Terminorganisation erfolgt individuell via Doodle.

Schreibberatung unterstützt bei Fragen zu:

- Schreibprozessplanung/Zeitmanagement
- Themenfindung
- Themeneingrenzung bzw. Formulierung von Forschungsfragen
- Recherche
- Strukturfindung/Gliederung
- (vor)wissenschaftlichem Stil bzw. Textarbeit
- Zitation etc.

Die besprochenen Inhalte und Anliegen werden vertraulich behandelt.
Bei weiteren Fragen, kontaktieren Sie bitte eine der zuständigen Tutorinnen/Schreibberaterinnen:

Verena.Kumpusch@aau.at
Marlene.Michor@aau.at
Ingrid.Kohlbach@aau.at
01.03.2016, ig
NEU!!! -> Abfrage der Versuchspersonenstunden

Aktueller Stand Ihrer VPS: http://wwwu.aau.at/jdrug/VPS-aktuell.pdf

1. VPS-Ablaufplan: http://wwwu.aau.at/jdrug/VPS-Ablaufplan.pdf

2. VPS-Formblatt: http://wwwu.aau.at/jdrug/VPS-Formblatt1.pdf

3. VPS-Ehrenwörtliche Erklärung: http://wwwu.aau.at/jdrug/VPS-Formblatt2.pdf
16.02.2016, jd
Workshops und individuelle Schreibberatungen im SS 2015
Das Institut für Psychologie unterstützt seine Bachelor-, Diplom- und Masterstudierenden im Sommersemester 2015 mit dem Angebot von Schreibtutorien in der Form eines Workshops und kostenlosen individuellen Schreibberatungen.
Workshop Schreibwerkstatt“:
Das Ziel des Workshops soll es sein, den Studierenden mit allen Phasen des wissenschaftlichen Schreibens vertraut zu machen. Der Fokus liegt dabei nicht auf Frontalunterricht. Die Inhalte sollen von den TeilnehmerInnen, unter Anleitung der Tutorin, selbst erarbeitet werden. Welche Inhalte wann behandelt werden, wird von den jeweiligen TeilnehmerInnen selbst bestimmt. Aus diesem Grund gibt es keinen fixen Ablaufplan. Der Workshop soll vielmehr als Offene Schreibwerkstatt gestaltet werden. Alternativ dazu kann der Workshop auch als eine Art „offene Sprechstunde organisiert werden.
Mögliche Themen: Themenfindung, Themeneingrenzung, Forschungsfrage, Recherchieren (wissenschaftliches Lesen), Zitieren und Paraphrasieren (Arbeiten mit APA- und DGP- Richtlinien), Exposé, Aufbau einer wissenschaftlichen Arbeit (allgemein und psychologiespezifisch), Textarbeit (gemeinsames Arbeiten an studentischen Texten; Studierende haben auch die Möglichkeit eigenen Texte mitzubringen) usw.
Anmeldung:
Bitte melden Sie sich via Zeus an. Da es sich bei dem Tutorium um ein „offenes Format“ handelt ist die Anmeldung bis zum 16.06.2015 möglich. Studierende können aber auch JEDERZEIT zum Schnuppern vorbei schauen.

Termine Workshop: Dienstag 13:00 – 15:00 Uhr (s.t. und volle 2 Stunden)
17.03.2015 – Raum I.1.25 (Semesterplanung)
24.03.2015 – Raum I.1.25
14.04.2015 – Raum I.1.25
21.04.2015 – Raum I.1.71
28.04.2015 – Raum I.1.25
05.05.2015 – Raum I.1.25
12.05.2015 – Raum I.1.25
19.05.2015 – Raum I.1.25
02.06.2015 – Raum I.1.25
16.06.2015 – Raum I.1.25

Bei weiterführenden Fragen, kontaktieren Sie bitte die zuständige Tutorin:Stephanie.Sihler@aau.at

Individuelle Einzelberatungen:
Dieses Tutorium ist individualisiert. Nach der Anmeldung zur Lehrveranstaltungen kann jedeR teilnehmende Studierende zwei Einzelberatungen (à 45 Minuten) in Anspruch nehmen, für die Termine via Doodle vergeben werden. Es wird empfohlen, das Tutorium Individuelle Schreibberatung gemeinsam mit dem Tutorium Schreibwerkstatt (LV 160.177) zu kombinieren.

Die Schreibberatungen sind individuelle Face-to-Face-Beratungen mit am SchreibCenter ausgebildeten SchreibberaterInnen. Wir helfen Ihnen, Ihr Schreiben zu optimieren, zum Beispiel beim Finden der Forschungsfrage, beim Recherchieren von Literatur, beim Entwerfen einer Gliederung und bei allen anderen Fragen, die im Schreibprozess auftauchen. In der Schreibberatung kann auch Ihr Text besprochen und analysiert sowie die Überarbeitung vorbereitet werden. Die besprochenen Inhalte und Anliegen werden vertraulich behandelt. In der Einzelberatung soll Ihnen die Möglichkeit geboten werden, sich intensiv im Gespräch mit Ihrer eigenen wissenschaftlichen Arbeiten auseinanderzusetzen. Eine Einheit dauert 45 Minuten und es wird dabei exemplarisch gearbeitet. Ganze Bachelor-, Diplom- oder Masterarbeiten können im Rahmen der Einzelberatungen nicht besprochen werden, sondern einzelne Textabschnitte bzw. Textbausteine (wie z.B. Aufbau/Inhaltsverzeichnis, Einleitung, ein Kapitel und Schlussbemerkungen) stehen im Mittelpunkt der Beratung.
Um die gemeinsame Textarbeit zu erleichtern, bitten wir darum, uns die Texte vorab (mindestens 2-3 Tage) per E-Mail zu schicken.

Was bietet eine Schreibberatung nicht? Weil die wir Sie dabei professionell unterstützen möchten, beim Schreiben sicherer zu werden und den gesamten Schreibprozess eigenverantwortlich zu steuern, wird kein Korrekturlesen von Arbeiten angeboten. Falls dennoch ein Lektorat gewünscht wird, finden Sie eine Liste mit Namen und Kontaktdaten auf der Pinnwand vor dem SchreibCenter. Auch IT-Support und Formatierungsberatung sind nicht Teil der Schreibberatung – bitte wenden Sie sich bei Bedarf an den ZID. Bei Beratung in Hinblick auf methodische Entscheidungen bietet das Zentrum für Evaluations- und Forschungsberatung Methodenberatung an: http://qualitative-content-analysis.aau.at/de/zef/

Termine und Anmeldung:
Die Terminorganisation und Anmeldung erfolgt via online-Portal „Doodle“ (siehe untenstehenden Link): Bitte geben Sie Vor- und Nachname und Matrikelnummer bekannt und suchen Sie den für Sie passenden Termin aus. Sobald Sie sich angemeldet haben, werden wir mit Ihnen per E-Mail Kontakt aufnehmen (welche Beraterin welche Termine übernimmt, können sie einer Liste an der Pinnwand gegenüber Raum I.2.38 entnehmen). Sollte ein Einzeltermin nicht eingehalten werden können, wird gebeten, dies mindestens 24 Stunden vorher per E-Mail bekanntzugeben. Alle Einzelberatungen finden im Beratungsraum des SchreibCenters I.0.09 statt. Die Anmeldung via Doodle ist bis 31.05.2015 möglich, wenn Sie sich bis spätestens 30.4. auch für die Lehrveranstaltung im LV-online angemeldet haben. Nach dem 30.4. kann eine Aufnahme im Sekretariat bei Frau Gigler erfolgen, dann wird auch der Eintrag im Doodle gültig.
Doodle Link: http://doodle.com/e4hrcqmyx93yrmbn

Bei weiterführenden Fragen, kontaktieren Sie bitte eine der zuständigen Tutorinnen/Schreibberaterinnen: Verena.Kumpusch@aau.at
12.03.2015, ig
Themen für Bachelor- und Masterarbeiten aus der Allgemeinen Psychologie zu vergeben
Wir suchen engagierte Studierende, die sich innerhalb ihrer Bachelor- oder Masterarbeit, für ein Thema aus den Bereichen Denken und Problemlösen (Anfragen per Mail an Prof. Bilalic, merim.bilalic@aau.at) oder Urteilen und Entscheiden (Anfragen per Mail an Dr. Gula, bartosz.gula@aau.at) interessieren.
21.01.2015, eg
Individuelle Schreibberatung und Schreibtutorien
Du möchtest über deine Masterarbeit sprechen? Du brauchst Unterstützung bei deiner Diplomarbeit? Du wünscht dir Textfeedback? Das Institut für Psychologie stellt seinen Studierenden kostenlose Schreibtutorien und individuelle Schreibberatungen zur Verfügung!

Termine und Anmeldung: individuelle Schreibberatungen:
Die Terminorganisation und Anmeldung erfolgt via online-Portal Doodle (siehe untenstehenden Link): Bitte geben Sie Vor- und Nachname und Matrikelnummer bekannt. Und suchen Sie den für Sie passenden Termin aus. Sobald Sie sich angemeldet haben, wird die jeweilige Schreibberaterin mit Ihnen per E-Mail Kontakt aufnehmen. Welche Beraterin welche Termine übernimmt können Sie in einer Liste an der Pinnwand gegenüber dem Raum I.2.38 entnehmen. Sollte ein Einzeltermin nicht eingehalten werden können, wird gebeten, dies mindestens 24 Stunden vorher per E-Mail bekanntzugeben. Alle Einzelberatungen finden im Beratungsraum des SchreibCenters I.0.09 statt. Jeder Interessierte kann bis zu zwei Termine wahrnehmen. Da eine Einheit nur 45 Minuten dauert, kann nur exemplarisch gearbeitet werden. Ganze Diplomarbeiten können im Rahmen von Einzelberatungen nicht besprochen werden. Lediglich einzelne Textabschnitte bzw. Textbausteine (wie z.B. Aufbau, Inhaltsverzeichnis, Einleitung, ein Kapitel und Schlussbemerkungen) können besprochen, gegebenenfalls kommentiert werden. Um die Textarbeit zu erleichtern, bitten wir darum die Texte vorab (mindestens 2-3 Tage) per Email an die Schreibberaterinnen zu schicken.

Doodle Link: http://doodle.com/e4hrcqmyx93yrmbn

Termine Workshops:
In den Workshops werden allgemeine Grundlagen zum wissenschaftlichen Schreiben und Arbeiten vermittelt. Genauere Informationen zu den Workshop-Inhalten finden Sie an der Pinnwand gegenüber Raum I.2.38.
Bitte beachten Sie, dass jeder Block 2x stattfinden!

Block 1a: 25.11.14 von 09:00 - 13:30 Raum I.0.07
Block 1b: 28.11.14 von 09:00 - 13:30 Raum I.2.38

Block 2a: 12.12.14 von 09:00 - 13:30 Raum I.0.07
Block 2b: 16.12.14 von 09:00 - 13:30 Raum I.0.07

Block 3a: 13.01.15 von 09:00 - 13:30 Raum I.0.07
Block 3b: 16.01.15 von 09:00 - 13:30 Raum I.0.07

Anmeldung Schreibtutorien:
Bitte tragen Sie sich in die Anmeldelisten ein und vermerken Sie dabei auch für welchen Block Sie sich anmelden möchten. Die Listen befinden sich an der Pinnwand gegenüber Raum I.2.38.
11.12.2014, ig
ULG PROPÄDEUTIKUM
Der Universitätslehrgang Psychotherapeutisches Propädeutikum läuft mit 30.9.2015 aus. Neuanmeldungen sind nicht mehr möglich.
05.11.2014, se
Neue Englische Version der Homepage
Ab sofort ist über die englische Flagge eine deutlich erweiterte Version unserer Homepage in englischer Sprache verfügbar!
07.10.2014, ra
LV-Anmeldungen: Prüfungsbücher aktualisieren!
Liebe Bachelor- und Master-Studierende,
wir möchten Sie im Zuge der LV-Anmeldungen darauf hinweisen, dass eine faire Vergabe der Lehrveranstaltungsplätze nur dann gewährleistet werden kann, wenn Sie Ihr Prüfungsbuch kontinuierlich aktualisieren und die entsprechenden Zuordnungen vornehmen,da die LV-Voraussetzungen über das Prüfungsbuch überprüft werden. Sollten Sie Ihre Zuordnungen im Prüfungsbuch vernachlässigen, kann Ihr momentaner Studienfortschritt möglicherweise nicht berücksichtigt werden, was eine unberechtigte Abweisung durch die LV-Leitung zur Folge haben kann.
Daher empfehlen wir Ihnen dringend, fehlende Zuordnungen in Ihrem Prüfungsbuch immer entsprechend Ihrem Studienfortschritt zu aktualisieren.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Studienprogrammleitung Psychologie
06.10.2014, eg
Thema für Diplom-/Masterarbeit zu vergeben
Herr Prof. Mayring hat das Thema Inhaltsanalytische Auswertung von täglichen Befindungsprotokollen von PsychiatriepatientInnen für Diplom-/Masterarbeit zu vergeben. Bei Interesse kontaktieren Sie bitte Herrn Prof. Mayring (Philipp.Mayring@aau.at).
06.03.2014, ig
Einreichungen LVs BA und MA Psy
Liebe Studierende,
die SPL weist darauf hin, dass Lehrveranstaltungen, die im Rahmen des Bachelorstudium als Pflichtfach, gebundenes WF oder freies WF zugeordnet werden/wurden, nicht mehr im Masterstudium angerechnet und auch nicht neu gewählt werden können.

MfG
SPL PSY
28.11.2012, rm
Externe ANRECHNUNGEN
Liebe Studierende,
bezüglich des Anerkennungsverfahrens von externen Prüfungen möchten wir auf folgendes hinweisen:

Bei Abgabe des Anerkennungsansuchens in der Studienabteilung sollen die Lehrveranstaltungsbeschreibungen der externen Kurse beigelegt werden, ansonsten verzögert sich die Bearbeitung.

Mit freundlichen Grüßen
SPL PSY
28.11.2012, rm
Abgabefrist Seminararbeiten
Liebe Studierende,
wir weisen nochmals audrücklich darauf hin, dass ab dem WS 09/10 (laut Satzungsänderung) die Abgabe von Seminararbeiten nur noch bis zum Ende des nachfolgenden Semesters möglich ist (§ 10 Abs. 1 und 2).
SPL Psychologie
01.03.2010, rm
LV Dr. Wagner Studium - Anrechnung für das Propädeutikum
Die LV 160.400 Dr. Wagner Biologie psychischer Störungen und Psychopharmakologie aus dem Studium wird n i c h t für das Psychotherapeutische Propädeutikum Psychopharmakologie angerechnet
30.09.2005, se