D a s   I n s t i t u t

Geschichte (1970 - 2003)

Zuletzt aktualisiert 2004.
1970-1973 Aufbauphase der Hochschule für Bildungswissenschaften
1970 Gründung der Hochschule für Bildungswissenschaften (HBW)
Doktoratsstudien, post-graduate-studies und Forschungsaktivitäten (Bildungswesen)
1973-1980 Ausbauphase der Universität für Bildungswissenschaften
Regulärer Studienbetrieb ab dem WS 1973/74

Einrichtung bildungswissenschaftlicher Grunddisziplinen, u.a. Positionierung der Psychologie als einer pädagogischen Schwerpunktsetzung

1975Einrichtung der Lehrkanzel Pädagogische Psychologie mit besonderer Berücksichtigung der Lern- und Motivationspsychologie

o. Univ.-Prof. Dr. Franz Völkl
Univ.-Ass. Dr. Herbert Janig
Projektgruppe „Lern- und Motivationspsychologie“
Kunigunde Bürger

1977-1999 Aufbauphase des Instituts für Psychologie
1977 Gründung des Instituts für Psychologie
1988 Einrichtung der Arbeitsgruppe “Psychologische Grundlagenforschung”
1992 Einrichtung der Abteilung für Lebens- und Erziehungsberatung - Einrichtung der Fachkombination “Grundlagen der Psychologie und Psychotherapie”
1994 Neuer Titel der Fachkombination: “Grundlagen der Psychologie und Psychosozialen Praxis”
1996 Einrichtung
der Abteilung für Betriebs- und Wirtschaftspsychologie,
der Abteilung für Psychologische Grundlagenforschung,
der Abteilung für Psychotherapie und Psychoanalyse

Einrichtung einer Arbeitsgruppe zur “Einrichtung eines Studiums Psychologie an der Universität Klagenfurt” (Erstellung eines Studienplans)

1992 Einrichtung des Universitätslehrgangs “Psychotherapeutisches Propädeutikum” (2-semestrig)
1994 Einrichtung des “Universitätslehrgangs für leitende Fachkräfte im Gesundheitswesen" (4-semestrig; in Kooperation mit der Betriebsgesellschaft der Landeskrankenhäuser Kärntens; bis 1999)
1997 Einrichtung des “Universitätslehrgangs für leitende Pflegefachkräfte im Sozialmedizinischen Dienst", (4-semestrig; bis 1999; in Kooperation mit der Abteilung 12 (Sanitätswesen) des Amtes der Kärntner Landesregierung)
1999 Einrichtung des Universitätslehrgangs “Beratung, Betreuung und Koordination in Psychosozialen Einrichtungen”(2-semestrig; in Kooperation mit pro mente kärnten und steiermark sowie dem Dachverband der sozialpsychiatrischen Vereine der Steiermark )
Angehörige des Instituts - Wissenschaft

Universitätsprofessoren

  • Dr. Erich Löschenkohl (seit 1977; Institutsvorstand von 1977 bis 1987 sowie 1988 bis 1992)
  • Mag. Dr. Jutta Menschik-Bendele (seit 1992; Institutsvorstand von 1992 bis 2000)
  • Mag. Dr. Klaus Ottomeyer (seit 1983; Institutsvorstand von 1987 bis 1988)
  • Hon.-Prof. Dr. Josef Shaked (seit 1991)
  • Dr. Franz Völkl (von 1974 bis 1999)

Akademischer Mittelbau

  • Dr. Karin Heitzlhofer (seit 1978)
  • Dr. Herbert Janig (seit 1975; Institutsvorstand von 2000 bis 2002 )
  • Dr. Axel Krefting (seit 1992; Vorsitzender der Studienkommission seit 1999)
  • Dr. Linda Pelzmann (seit 1991)
  • Dr. Jonnes Reichmayr (von 1983 bis 2003)
  • Dr. Johann Stückler (von 1981 bis 1994)
  • Dr. Josef Schofnegger (von 1976 bis 1999)
  • Dr. Gottfried Süssenbacher (seit 1980)
  • Mag. Dr. Michael Wieser (seit 1993)
  • Mag. Ulrike Neumann (Studienassistentin)
  • Mag. Ruth Grundner (Studienassistentin)
  • Mag. Heinrich Kupper (von Dez. 92 bis August 93)

Pädagogische Forschungsprojekte - Wissenschaftliche Mitarbeiter (bis etwa 1980):

Dr.Gerhart Loibnegger, Dr. Klaus-Hermann Offner, Dr. Wilhelm Rainer, Dr. Wilhelm Sabitzer, Dr.Peter Vorderegger

1999- Ausbauphase des Instituts für Psychologie
1999 Einrichtung des Diplomstudiums “Psychologie”
Einrichtung der Studienkommission “Psychologie”
2001 Neuerstellung des Studienprogramms
2003 Neuorganisation des Instituts durch folgende Abteilungsgründungen
  • Abteilung für Allgemeine Psychologie und Kognitionsforschung
  • Abteilung für Angewandte Psychologie und Methodenforschung
  • Abteilung für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie
  • Abteilung für Klinische Psychologie, Psychotherapie und Psychoanalyse
  • Abteilung für Sozialpsychologie, Ethnopsychoanalyse und Psychotraumatologie
  • Abteilung für Wirtschaftspsychologie
Neu hinzugekommene Angehörige des Instituts - Wissenschaft
Universitätsprofessoren

  • Mag. Dr. Philipp Mayring (seit 2002; Institutsvorstand seit 2002)
  • Mag. Dr. Oliver Vitouch (seit 2003)

Akademischer Mittelbau

  • Mag. Dr. Rainer Alexandrowicz (seit 2002)
  • Mag. Dr. Brigitte Jenull-Schiefer (seit 2001)
  • Dr. Walter Renner (seit 2001)
  • Eva Brunner (Studenassistentin)
  • Olivia Ladinig (Studenassistentin)
  • Carmen Morawetz (Studenassistentin)
1977-2003 Angehörige des Instituts-Verwaltung und Sekretariate
Elke Aichinger - Ulrike Blassnig - Mag.Dr.Michaela Bleyer-Krainer - Kunigunde Bürger - Birgit Gabriel (Jugendliche) - Elisabeth Grimschitz - Petra Hafner - Heike Hagen - Helga Lederer - Renate Malle - Michaela Miklautz - Adele H. Müller - Andrea Obernosterer - Imelda Ortner - Anna K. Perdacher (Jugendliche) - Kerstin Piskernig (Jugendliche) - Tamara Reinprecht (Jugendliche) - Elfriede Reiter-Hofer - Elfriede Schaunig - Tanja Scherer (Jugendliche) - Elfriede Steiner - Wolfgang Vecsey
1975-2003 Habilitationen am Institut
Josef Christian Aigner- Josef Berghold- Kurt Buchinger- Ewald Englert- Karl Fallend- August Fenk- Michael Hayne- Herbert Janig- Axel Krefting- Franziska Lamott- Emilio Modena- Linda Pelzmann- Karl Peltzer. Johannes Reichmayr- August Ruhs- Dieter Sandner
1975-2003 Lehrbeauftragte des Instituts (extern)
Franz Georg Anderle — Josef Christian Aigner — Renate Arnold — Benesch Michael — Berghold Josef — Bock Rudolf — Bogyi Gertrude — Buchinger Kurt — Thomas Brandauer — Hermann Cesnik — Jörg Claus — Heide Dellisch — Georg Downing — Eugen Drewermann — Peter Drust — Josef Egger — Elisabeth Ehrenfeldner — Ewald Englert — Rotraud Erhard — Karl Fallend — Andrea Felnémeti — August Fenk — Hannah Fischer — Mario Forzi — Wolfgang Friedl — Edmund Frühmann — Marina Gambaroff — Carole Gammer — Downing — Maria Guggenheimer — O ttomeyer — Bernhard Handlbauer — Doris Hajer — Michael Hayne — Edgar Hättich — Kurt Hemmer — Werner Herkner — Franz Hofer — Arturo Hotz — Ulrike Maria Hutter — Renate Hutterer — Krisch — Brigitte Kappaun — Thomas Karner — Katinka Keckeis — Michael Kierein — Evelyn Klein — Kai Klitzing — Evelyn Knorr — Ulrike Körbitz — Herbert Koschat — Damian Kovac — Angela Kozlick — Brida — Dieter Kleiber — Martin Kirschbaum — Gerhard Kubik — Klaus Kubinger — Herta Kuna — Heinrich Kupper — Kurt Kurnug — Barbara Kurzmann — Johannes Krall — Arthur Kropfitsch — Christian Lackner — Franziska Lamott — Doris Lakomy — Maria Langer — Hans Lobner — Harald Leupold — Löwenthal — Silke Mallmann — Karl Mätzler — Chrita Maria Maix — Fredmund Malik — Gerald Mikula — Franz Mitterdorfer — Emilio Modena — Maximilian Moser — Elke Mühlleitner — Günther Nagele — Franz Nechtelberger — Erika Neumaier — Ulrike Neumann — Franz Nöstlinger — Franz Oberlehner — Herbert Obweger — Vid Pecjak — Rotraud Perner — Thekla Pesta — Karl Petlzer — Thomas Platz — Wolfgang Pipam — Ilse Primosch — Elisabeth Raab — Steiner — Petra Rainer — Geistler — Walter Renner — Brigitte Rollett — August Ruhs — Dieter Sandner — Franz Schandl — Raoul Schindler — Hans Schofneggger — Scholz Herwig — Barbara Schul — Semprimoschnig — Georg Spiel — Majda Slajmer — Japeli — Walter Tamegger — Christfried Tögel — Gerda Trinkl — Karl Tschernutter — Hans Turrini — Erich Valtiner — Peter Vorderegger — Martin Voracek — Walter Wagner — Peter Wandaller — Erhard Wedekind — Elisabeth Wiesbauer — Beate Wimmer — Puchinger — Michael Wieser — Olaf Wieser — Ursula Wirtz — Leander Wild — Leon Wurmser — Elisabeth Wurst — Franz Wurst — Anton Zravy — Rudolf O. Zucha