Schale mit kosmologischen Reliefdarstellungen

Schale mit kosmologischen Reliefdarstellungen

In: Hunnen und Awaren. Reitervölker aus dem Osten. Katalog der Burgenländischen Landesausstellung im Schloß Halbturn vom 26. April bis 31. Oktober 1996. Begleitbuch und Katalog. Redigiert von Falko Daim. – Eisenstadt: Amt der Burgenländischen Landesregierung, Abteilung XXII/1, Kultur und Wissenschaft 1996. 488. 8°. Objekt-Nr.: 5.19, S. 216.

Zum Anfang   Zurück   Vorwärts   Zum Ende

Fenster schließen


Leihgeber: Staatliche Eremitage (St. Petersburg, Russland), s-271.
Schale mit kosmologischen Reliefdarstellungen

© Staatliche Eremitage, St. Petersburg


Silber, Schmiedearbeit. Getrieben (repoussé) und herausgearbeiteter Hintergrund (champlevé); Ausarbeitung der Details mit einer Punze. Der Fuß ist angelötet. Teilvergoldung. Durchmesser 14,9 cm. Mala Pereščepina, Ukraine.

Ein typisches spätsassanidisches Gefäß, das nicht vor dem Ende des 6. Jahrhunderts zu datieren ist.


Boris I. Maršak


Literatur: A. A. BOBRINSKIJ, Pereščepinskij klad (Der Schatz von Mala Pereščepina). Doklady, čitannye na Londonskom Meždunarodnom kongresse istorikov v marte 1913 g. Materialy po archeologii Rossii 34, Petrograd, Taf. lX, 20. – I. A. ORBELI, K.V. TREVER, Sasanidskij metall (Das sassanidische Metall) (Leningrad 1935), Taf 62.