Goldschnalle

Goldschnalle

In: Hunnen und Awaren. Reitervölker aus dem Osten. Katalog der Burgenländischen Landesausstellung im Schloß Halbturn vom 26. April bis 31. Oktober 1996. Begleitbuch und Katalog. Redigiert von Falko Daim. – Eisenstadt: Amt der Burgenländischen Landesregierung, Abteilung XXII/1, Kultur und Wissenschaft 1996. 488. 8°. Objekt-Nr.: 4.305, S. 162.

Zum Anfang   Zurück   Vorwärts   Zum Ende

Fenster schließen


Leihgeber: Móra Ferenc Múzeum (Szeged, Ungarn), 55.138.2
Goldschnalle

© Móra Ferenc Múzeum, Szeged (Ungarn)


1. Hälfte 5. Jahrhundert
Gold.
Länge 39 mm. Szeged-Nagyszéksós.

Massiv, oval, mit überlangem Dorn und T-förmigem Beschlag mit Almandineinlagen.


Béla Kürti


Literatur: Nándor FETTICH, La trouvaille de tombe princière hunnique a Szeged-Nagyszéksós. Archaeologica Hungarica 32, 1953, Taf. 1.3.