Kessel mit Figurhenkel

Kessel mit Figurhenkel

In: Hunnen und Awaren. Reitervölker aus dem Osten. Katalog der Burgenländischen Landesausstellung im Schloß Halbturn vom 26. April bis 31. Oktober 1996. Begleitbuch und Katalog. Redigiert von Falko Daim. – Eisenstadt: Amt der Burgenländischen Landesregierung, Abteilung XXII/1, Kultur und Wissenschaft 1996. 488. 8°. Objekt-Nr.: 4.10, S. 74.

Zum Anfang   Zurück   Vorwärts   Zum Ende

Fenster schließen


Leihgeber: Staatliche Eremitage (St. Petersburg, Russland), 2718/1
Kessel mit Figurhenkel

© Staatliche Eremitage, St. Petersburg


4./5. Jahrhundert
Bronze, Guß in zweiteiliger Form. Höhe 34,5 cm, Durchmesser 24,3 cm. Dorf Kyzyl-Adyr, Gebiet Orenburg, Rußland. Höhlengrab.


Irina P. Zaseckaja


Literatur: V.A. GARJAINOV, Gunnskoe pogrebenie v peščere Južnogo Priural'ja (Hunnengrab in der Gegend des südlichen Vorural). Sovetskaja arheologija, Moskva 4, 1980, 259. – N.A. BOKOVENKO, Irina P. ZASECKAJA, Proischoždenie kotlov "gunnskogo tipa" Vostočnoj Evropy v svete problemy hunno-gunnskich svjazej (Herkunft der Kessel vom "hunnischen Typ" Osteuropas im Lichte des Problems der Beziehungen zwischen den Hiung-Nu und den hunnen) (Petersburgskij Archeologičeskij Vestnik 3, 1993), 77-83.