Mosaikteil

Mosaikteil

In: Hunnen und Awaren. Reitervölker aus dem Osten. Katalog der Burgenländischen Landesausstellung im Schloß Halbturn vom 26. April bis 31. Oktober 1996. Begleitbuch und Katalog. Redigiert von Falko Daim. – Eisenstadt: Amt der Burgenländischen Landesregierung, Abteilung XXII/1, Kultur und Wissenschaft 1996. 488. 8°. Objekt-Nr.: 3.2, S. 43.

Zum Anfang   Zurück   Vorwärts   Zum Ende

Fenster schließen


Leihgeber: Burgenländisches Landesmuseum (Eisenstadt, Burgenland), 29.974 a-d
Mosaikteil

© Dr. Karl Kaus, Eisenstadt


Deutschkreutz, Burgenland

Spätrömisches Mosaik (Ausschnitt) mit geometrischen Motiven (wellenförmiges Flechtband, Kreise mit stilisierten Blüten und Salomonsknoten) aus dem zentralen Saal einer Villa rustica.


Karl Kaus


Literatur: Peter SCHERRER, Deutschkreutz. Jahreshefte des Österreichischen Archäologischen Institutes in Wien 59, 1989, Beibl., 15ff. – Peter SCHERRER, Deutschkreutz. Fundberichte aus Österreich 30, 1991, 271f.