Rennzeug

Rennzeug

In: Ausstellung Maximilian I. Innsbruck. Katalog der Ausstellung vom 1. Juni bis 15. Oktober 1969. Herausgegeben vom Kulturreferat des Landes Tirol. Für den Inhalt verantwortlich Erich Egg. – Innsbruck: Verlagsanstalt Tyrolia 1969. 112. 8°. Objekt-Nr.: 486, S. 126.

Zum Anfang   Zurück   Vorwärts   Zum Ende

Fenster schließen


Leihgeber: Schloss Ambras (Innsbruck, Tirol), R III (B 129, WA 26 usw.)
Rennzeug

© Anton Demanega, Innsbruck


Süddeutsch, zum Teil Landshut, um 1490/1500

Rennhut mit zwei Stirnscheiben (Meistermarke Matthes Deutsch, Stadtmarke Landshut), Brust mit Bart und Schößen, Rücken mit Schwänzel, Rasthaken, aufgeschraubte, lederüberzogene Renntartsche, Dilgen (über Oberschenkel und Knien) mit spätgotischer Kehlung, Brechschild (samt Stützen) über die Lanze gestülpt. Lanze mit Renneisen.
Dazugehörige Schraubenschlüssel (WA 20/11) und Roßstirn (WA 26/6).


Erich Egg