Hans Hoyos Freiherr von Stixenstein

Hans Hoyos Freiherr von Stixenstein

In: Adel im Wandel. Politik, Kultur, Konfession 1500-1700. Katalog der Niederösterreichischen Landesausstellung auf der Rosenburg vom 12. Mai bis 28. Oktober 1990. Redigiert von Herbert Knittler, Gottfried Stangler und Renate Zedinger. Katalog des Niederösterreichischen Landesmuseums. N.F. 251. – Wien: Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, Kulturabteilung 1990. 612.4°. Illustr. Objekt-Nr.: 22.15, S. 513.

Zum Anfang   Zurück   Vorwärts   Zum Ende

Fenster schließen


Leihgeber: Privatbesitz (Horn, Niederösterreich)
Hans Hoyos Freiherr von Stixenstein

© Archiv Hoyos, Horn


Francesco Terzio (?)
Österreich, nach 1550
Öl auf Leinwand, 122,5 x 105 cm

Sohn des Juan de Hoyos und der Ines de Salamanca, kam mit Ferdinand I. um 1520 nach Österreich. Das Porträt zeigt deutlich oberitalienische Züge und die Kenntnis venezianischer Malerei.




Literatur: A. Ilg. Francesco Terzio Hofmaler Ferdinands von Tirol, Jahrb. d. Kunsthist. Sammlungen des Ah. Kaiserhauses 9 (1889).