Hundemaulkorb

Hundemaulkorb

In: Jagd einst und jetzt. Katalog der Niederösterreichischen Landesausstellung im Schloß Marchegg vom 29. April bis 15. November 1979. Herausgegeben vom Amt der Niederösterreichischen Landesregierung. Bearbeitet von Gerhard Winkler. Katalog des Niederösterreichischen Landesmuseums. N.F. 77. – Wien: Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, Kulturabteilung 1978. 468. 8°. Objekt-Nr.: 505, S. 416.

Zum Anfang   Zurück   Vorwärts   Zum Ende

Fenster schließen


Leihgeber: Deutsches Jagd- und Fischereimuseum (München, Deutschland), 3023
Hundemaulkorb

© Deutsches Jagd- und Fischereimuseum, München


Deutsch, Ende 16. Jahrhundert

Aus süddeutschen Adelsbesitz. Breites omamental durchbrochenes Messingband mit gravierten Randstreifen, der Korb in der Art der Pferdemaulkörbe gearbeitet.


Gerhard Winkler