Eingestelltes Jagen auf Hasen

Eingestelltes Jagen auf Hasen

In: Jagd einst und jetzt. Katalog der Niederösterreichischen Landesausstellung im Schloß Marchegg vom 29. April bis 15. November 1979. Herausgegeben vom Amt der Niederösterreichischen Landesregierung. Bearbeitet von Gerhard Winkler. Katalog des Niederösterreichischen Landesmuseums. N.F. 77. – Wien: Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, Kulturabteilung 1978. 468. 8°. Objekt-Nr.: 487, S. 405.

Zum Anfang   Zurück   Vorwärts   Zum Ende

Fenster schließen


Leihgeber: Steiermärkisches Landesmuseum Joanneum (Graz, Steiermark), Jagdmuseum Schloss Eggenberg, 324c
Eingestelltes Jagen auf Hasen

© Steiermärkisches Landesmuseum Joanneum, Graz


Veit Hauckh, 1728. 232,5 x 315 cm mit Rahmen.

Eingestelltes Jagen auf Hasen im steirischen Hügelland. Stammt aus Schloß Ehrnau bei Mautern. In Netzen eingefangene Hasen werden zur Erlegung freigelassen. Schießende Jagdkavaliere und Treiber, sowie Jagdgehilfen.


Gerhard Winkler