"Fenstergucker"

"Fenstergucker"

In: Schauplatz Mittelalter Friesach. Kärntner Landesausstellung 2001. Bd. II: Katalog (Die Stadt im Mittelalter. Eine kulturhistorische Ausstellung im Fürstenhof zu Friesach 2001). Herausgegeben vom Land Kärnten. Unter der wissenschaftlichen Leitung von Günther Hödl. Redigiert von Barbara Maier. – Klagenfurt: Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung Kultur 2001. 311. 8°. Objekt-Nr.: 08.24, S. 157.

Zum Anfang   Zurück   Vorwärts   Zum Ende

Fenster schließen


Leihgeber: Historisches Museum der Stadt Wien, 117.066

© Historisches Museum der Stadt Wien


Wien, um 1548/1549
Höhe ca. 60 cm, Sandstein

Die Figur dürfte den Wiener Festungsbaumeister Bonifaz Wolmuet († 1578/79) darstellen und befand sich ursprünglich am 1548/49 errichteten Kärntner Tor der Wiener Stadtmauer.
1671/72 auf das neu errichtete barocke Kärntner Tor übertragen, wurde sie im Zuge der Schleifung der Wiener Basteien 1858/59 abgenommen. Das Motiv zeigt das Weiterwirken der Anton-Pilgram-Büste aus St. Stephan bis in das 19. Jahrhundert.


Reinhard Pohanka