Begegnung Kaiser Friedrichs III. mit Eleonore von Portugal

Begegnung Kaiser Friedrichs III. mit Eleonore von Portugal

In: Ausstellung Friedrich III. Kaiserresidenz Wiener Neustadt. Katalog der Ausstellung in St. Peter an der Sperr, Wiener Neustadt, vom 28. Mai bis 30. Oktober 1966. Herausgegeben vom Amt der Niederösterreichischen Landesregierung. Schriftleitung Peter Weninger. Katalog des Niederösterreichischen Landesmuseums. N.F. 29. – Wien: Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, Kulturreferat 1966. 436. 8°. Objekt-Nr.: 147, S. 355.

Zum Anfang   Zurück   Vorwärts   Zum Ende

Fenster schließen


Begegnung Kaiser Friedrichs III. mit Eleonore von Portugal

© Kunsthistorisches Institut der Universität Wien


Darstellung aus dem Freskenzyklus der Piccolominibibliothek im Dom zu Siena. Bernardino Pinturicchio, 1503-1509. Urkunde aus dem Jahre 1502.
Photo.

Pinturicchio stellte, unter Benützung von Typen und Kostümen seiner Zeit, die Szene des ersten Treffens Friedrichs und Eleonores tatsachengetreu vor eine Vedute von Siena. Eneas Silvius vereint das Paar, hinter ihm jene Denksäule, die einige Jahre nach der Zusammenkunft vor der Porta Camollia errichtet worden war, und die sich noch heute an dieser Stelle befindet.




Literatur: Enzo CARLI, Il Pintoricchio (Milano 1960), S. 69ff. (dort die ältere Literatur).
Pietro SCARPELLINI, Pintoricchio alla Libreria Piccolomini (= L' arte racconta 11, Millano 1965).