Don Quixote & Sancho Pansa

Don Quixote & Sancho Pansa

In: Die Ritter. Katalog der Burgenländischen Landesausstellung 1990 auf der Burg Güssing vom 4. Mai bis 28. Oktober 1990. Redigiert von Harald Prickler. Burgenländische Forschungen. Sonderband. 8. – Eisenstadt: Amt der Burgenländischen Landesregierung, Landesarchiv - Landesbibliothek 1990. 338. 4° Objekt-Nr.: XI 56, S. 319.

Zum Anfang   Zurück   Vorwärts   Zum Ende

Fenster schließen


Leihgeber: Privatsammlung
Don Quixote & Sancho Pansa

© Burgenländisches Landesarchiv und Burgenländisches Landesmuseum, Eisenstadt


C. Heinemann, Ende 19. Jahrhundert.
Farblithographie, 18 x 36 cm.

Diese Lithographie stellt die beiden Helden des beliebten Romanes "Don Quijote" von Miguel de Cervantes Saavedra (1547-1616) dar. Der dünne Don Quixote, der sich durch die Lektüre zuvieler Ritterromane ganz in die Welt des Rittertums verloren hat, und der dicke, realistische Diener Sancho Pansa erfreuten sich nicht nur bei vielen durchschnittlichen Buchillustratoren, sondern auch bei großen Künstlern wie Gustave Doré oder Pablo Picasso großer Beliebtheit. Das vorliegende Blatt ist eine wenig bekannte, populäre Variation dieses Themas. Solche Blätter konnten auch als Vorlagen für Kostüme bei Maskenbällen dienen.


Áron Petneki