Der Kaiser im Jagdgewand in Schönbrunn, März 1910

Der Kaiser im Jagdgewand in Schönbrunn, März 1910

In: Jagdzeit. Österreichs Jagdgeschichte. Eine Pirsch. Katalog der Ausstellung in der Hermesvilla im Lainzer Tiergarten vom 28. März 1996 bis 16. Februar 1997. Sonderausstellung des Historischen Museums der Stadt Wien. 209. – Wien: Eigenverlag der Museen der Stadt Wien 1996. 356. 8°. Objekt-Nr.: 15.2.4, S. 279.

Zum Anfang   Zurück   Vorwärts   Zum Ende

Fenster schließen


Leihgeber: Österreichische Nationalbibliothek (Wien), Bildarchiv, Neg. 167.915
Der Kaiser im Jagdgewand in Schönbrunn, März 1910

© Österreichische Nationalbibliothek, Wien


Wenzel Weis (Plan/Böhmen 1858-1930)
Photo

Der achtzigjährige Kaiser steht in typischer Jagdkleidung mit geschulterter Büchse und Bergstock auf blankem Parkett unter einem Kristalluster in Schloß Schönbrunn. Bezüglich seiner Lederhosen berichtet der langjährige Leibkammerdiener Eugen Ketterl, daß sie "infolge langen Gebrauches und der Einwirkung von Regen, Schnee und Sonnenschein in der Farbe völlig ausgelaugt und stark zusammengeschrumpft waren; mit der Zeit speckig und blank gewetzt, sahen sie wie die 'echtesten' Hosen des nächstbesten Holzknechtes aus. Doch zur Anschaffung neuer ,Lederner' konnte sich der Kaiser nur nach hartem Kampfe entschließen, aber auch dann mußten diese, ehe er sie anlegte, erst durch Auf- und Abreiben auf den Treppenstufen und auf alle mögliche andere Art und Weise künstlich alt und abgetragen gemacht werden - sonst erschienen sie dem hohen Herrn stutzerhaft".
Das Photo von Wenzel Weis ist wahrscheinlich als zusätzlicher Arbeitsbehelf für das Porträt des Malers Kasimir Pochwalski entstanden. Immer mehr tritt in dieser Zeit die photografische Aufnahme als wichtige Unterlage für das Porträt neben die Skizzen des Künstlers. Wenzel Weis war ein bekannter Wiener Atelierphotograf, der ab 1898 ein eigenes Atelier hatte. Weis war auch Mitbegründer des Österreichischen Photographenvereins und Herausgeber der Österreichischen Photographenzeitung.


Renata Kassal-Mikula


Literatur: Cissy KLASTERSKY, Der alte Kaiser. Der wahrheitsgetreue Bericht seines Leibkammerdieners Eugen Ketterl (Wien 1929), S. 83.
Geschichte der Fotografie in Österreich. Hrsg. von Otto Hochreiter, Bd. 2 (Wien 1983), S. 192.