"Der Gewehrfabrick:/ Büchsenmacher, Schäfter..."

In: alles jagd...eine kulturgeschichte. Kärntner Landesausstellung im Schloß Ferlach vom 26. April bis 26. Oktober 1997. Katalogbuch. Herausgegeben vom Land Kärnten. Kärntner Landesausstellung unter Leitung von Günther Hödl und Hartwig Pucker. Redigiert von Gabriele Guntsche-Liessmann und Daniela Schurian. – Klagenfurt: Kärntner Landesausstellungsbüro 1997. XVI, 700. 4°. Objekt-Nr.: R 32.46, S. 692.

Zum Anfang   Zurück   Vorwärts   Zum Ende

Fenster schließen

Leihgeber: Historisches Museum der Stadt Wien, 87.005/42

© Museen der Stadt Wien


A. R. Dreyer (nach Carl Schuster); 1841
Kreidelithographie, koloriert
Höhe 42 cm, Breite 54 cm

Das Verkaufsgewölbe eines Gewehrfabrikanten oder Büchsenmachers aus der 1. Hälfte des 19. Jahrhunderts zeigt an der Seite einen sitzenden jungen Mann, der eine Pistole prüft, in der Mitte repräsentiert der Meister die in Kästen ausgestellten Gewehre einem Kunden.


Günther Hödl


Zum Katalog: Jagdzeit. Österreichs Jagdgeschichte. Eine Pirsch


Literatur: Jagdzeit. Österreichs Jagdgeschichte - eine Pirsch. Hermesvilla, Lainzer Tiergarten, 28. März 1996 bis 16. Februar 1997 (= Katalog zur Sonderausstellung des Historischen Museums der Stadt Wien 209, Wien 1996), S. 147.