Das Hubertuswunder

In: alles jagd...eine kulturgeschichte. Kärntner Landesausstellung im Schloß Ferlach vom 26. April bis 26. Oktober 1997. Katalogbuch. Herausgegeben vom Land Kärnten. Kärntner Landesausstellung unter Leitung von Günther Hödl und Hartwig Pucker. Redigiert von Gabriele Guntsche-Liessmann und Daniela Schurian. – Klagenfurt: Kärntner Landesausstellungsbüro 1997. XVI, 700. 4°. Objekt-Nr.: R 25.20, S. 635.

Zum Anfang   Zurück   Vorwärts   Zum Ende

Fenster schließen

Leihgeber: Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum (Innsbruck, Tirol), 192
Das Hubertuswunder

© Frischauf, Innsbruck


Kaspar Waldmann (1657-1720)
Öl auf Leinwand; Höhe 35,4 cm, Breite 45,4 cm

Dem heiligen Hubertus erscheint der weiße Hirsch mit einem Gekreuzigten im Geweih, in Waldlandschaft.


Herlinde Menardi


Zum Katalog: Jagdzeit. Österreichs Jagdgeschichte. Eine Pirsch